Regula Huber 
Persönliches von einer Texterin

Sie gestatten kurz persönlich zu werden?

Täglich sammeln sich in meinem Kopf  Bilder, Ideen und Worte. Wie bei einer Waschmaschine muss das Gestrudelte auch mal wieder raus. Angefangen mit einem Blog, streute ich meine Texte jeweils ziellos im Internet. Doch ich wollte mehr, als nur einen Blog schreiben.

Mit der Ausbildung zur Texterin habe ich mir das Wissen und die Grundlagen zum gezielten texten angeeignet. Der Wunsch nach Selbständigkeit und unabhängigem Arbeiten unterstützte meinen Schritt zur Gründung meines Textbüros.

Mein Wille zur Perfektion lässt mich erst mit einem Text zufrieden sein, wenn er verstanden wird.

Übrigens: Das kreative Arbeiten und ich sind nicht linear.

Texter

Texter?

Was macht ein Texter? Diese Frage wurde mir in letzter Zeit oft gestellt. Was wäre ein Inserat oder eine Werbung ohne Text? Texter formulieren mit den richtigen Worten einen klaren Satz. In meinem Blog "Was macht ein Texter" erzähle ich ausführlicher über den Alltag eines Texters.

Ein guter Text spricht nicht nur Worte sondern auch Bilder. Ausgenommen auf Instagram, da lasse ich die Bilder ohne Worte sprechen.

Gut texten heisst recherchieren und sich eingehend mit dem Thema auseinandersetzen. Nur mit genügend Informationen lässt sich ein glaubhafter und verständlicher Text schreiben. Diese Vielfalt des Textens begeistert mich immer wieder auf ein Neues.

Mit dem Texten schlage ich zwei Fliegen mit einer Klappe; meinen Kunden ist ein klarer Text garantiert und mein Wissensdrang wird gestillt.

Arbeit?

Seit über 30 Jahren bin ich im kaufmännischen Bereich tätig. Als Direktions-Assistentin bei der Jumbo-Markt AG organisierte ich unserem Generaldirektor vom verlorenen Koffer bis zur Eröffnung von neuen Filialen so ziemlich alles.

Selbständig, eigenständig und unabhängig sein, wer möchte das nicht? Mit diesem Vorhaben gründete ich 2006 meine erste Einzelunternehmung, die RHS Sekretariatsdienste. Dabei unterstützte ich Einzelbetriebe aus dem Handwerk im kaufmännischen Bereich. Nach meiner Ausbildung zur Texterin strukturierte ich RHS Sekretariatsdienste zu Textvollhuber um.

Mein stetig wachsendes Wissen bringe ich nun schon seit über 10 Jahren im eigenen Garagenbetrieb ein. Der abwechslungsreiche Alltag einer KMU ist mir bestens vertraut.

Regula Huber

Freizeit?

Ja, ich habe freie Zeit. Bewegung und Natur sind für mich der Ausgleich zum Alltag. Mit unserem Bernersennenhund Neira bin ich während meinen Kreativpausen über Stock und Stein unterwegs. Ruht das gemütliche Energiebündel zu Hause, darf es auch mal ein sportlicher Ausflug auf dem Mountainbike oder im Winter auf der Langlaufloipe sein.

Es kommt öfters vor, dass mich in der Freizeit die besten Ideen anspringen. Nicht selten enden diese Ausflüge vor dem Computer.

Selbst und ständig bin ich unterwegs und gebe meinem Tun und Schaffen eine persönliche Note.

Mein Sein und Werden:

  • Lehrgang zum Webdesign WordPress 5
  • Lehrgang zur Texterin
  • Geschäftsführung eines Garagenbetriebes
  • Direktions-Assistentin Generaldirektion
  • Managementausbildung IFKS
  • Handelsschule